1Ich liebe den Herrn;
denn er hat mein lautes Flehen gehört 2und sein Ohr mir zugeneigt
an dem Tag, als ich zu ihm rief. 3Mich umfingen die Fesseln des Todes,
mich befielen die Ängste der Unterwelt,
mich trafen Bedrängnis und Kummer. 4Da rief ich den Namen des Herrn an:
«Ach Herr, rette mein Leben!» 5Der Herr ist gnädig und gerecht,
unser Gott ist barmherzig. 6Der Herr behütet die schlichten Herzen;
ich war in Not und er brachte mir Hilfe. 7Komm wieder zur Ruhe, mein Herz!
Denn der Herr hat dir Gutes getan. 8Ja, du hast mein Leben dem Tod entrissen,
meine Tränen (getrocknet),
meinen Fuß (bewahrt vor) dem Gleiten. 9So gehe ich meinen Weg vor dem Herrn
im Land der Lebenden. 10Voll Vertrauen war ich, auch wenn ich sagte:
Ich bin so tief gebeugt. 11In meiner Bestürzung sagte ich:
Die Menschen lügen alle. 12Wie kann ich dem Herrn all das vergelten,
was er mir Gutes getan hat? 13Ich will den Kelch des Heils erheben
und anrufen den Namen des Herrn. 14Ich will dem Herrn meine Gelübde erfüllen
offen vor seinem ganzen Volk. 15Kostbar ist in den Augen des Herrn
das Sterben seiner Frommen. 16Ach Herr, ich bin doch dein Knecht,
dein Knecht bin ich, der Sohn deiner Magd.
Du hast meine Fesseln gelöst. 17Ich will dir ein Opfer des Dankes bringen
und anrufen den Namen des Herrn. 18Ich will dem Herrn meine Gelübde erfüllen
offen vor seinem ganzen Volk, 19in den Vorhöfen am Haus des Herrn,
in deiner Mitte, Jerusalem.
Halleluja!
Gen Ex Lev Num Dtn Jos Ri Rut 1Sam 2Sam 1Kön 2Kön 1Chr 2Chr Esra Neh Tob Jdt Est 1Makk 2Makk Ijob Ps Spr Koh Hld Weish Sir Jes Jer Klgl Bar Ez Dan Hos Joel Am Obd Jona Mi Nah Hab Zef Hag Sach Mal Mt Mk Lk Joh Apg Röm 1Kor 2Kor Gal Eph Phil Kol 1Thess 2Thess 1Tim 2Tim Tit Phlm Hebr Jak 1Petr 2Petr 1Joh 2Joh 3Joh Jud Offb