1[Für den Chormeister. Nach dem Kelterlied. Ein Psalm der Korachiter.] 2Wie liebenswert ist deine Wohnung, Herr der Heerscharen!
3Meine Seele verzehrt sich in Sehnsucht
nach dem Tempel des Herrn. Mein Herz und mein Leib jauchzen ihm zu,
ihm, dem lebendigen Gott. 4Auch der Sperling findet ein Haus
und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen -
deine Altäre, Herr der Heerscharen, mein Gott und mein König. 5Wohl denen, die wohnen in deinem Haus,
die dich allezeit loben. [Sela] 6Wohl den Menschen, die Kraft finden in dir,
wenn sie sich zur Wallfahrt rüsten. 7Ziehen sie durch das trostlose Tal,
wird es für sie zum Quellgrund
und Frühregen hüllt es in Segen. 8Sie schreiten dahin mit wachsender Kraft;
dann schauen sie Gott auf dem Zion. 9Herr der Heerscharen, höre mein Beten,
vernimm es, Gott Jakobs! [Sela] 10Gott, sieh her auf unsern Schild,
schau auf das Antlitz deines Gesalbten! 11Denn ein einziger Tag in den Vorhöfen deines Heiligtums
ist besser als tausend andere.Lieber an der Schwelle stehen im Haus meines Gottes
als wohnen in den Zelten der Frevler. 12Denn Gott der Herr ist Sonne und Schild.
Er schenkt Gnade und Herrlichkeit; der Herr versagt denen, die rechtschaffen sind, keine Gabe.
13Herr der Heerscharen, wohl dem, der dir vertraut!
Gen Ex Lev Num Dtn Jos Ri Rut 1Sam 2Sam 1Kön 2Kön 1Chr 2Chr Esra Neh Tob Jdt Est 1Makk 2Makk Ijob Ps Spr Koh Hld Weish Sir Jes Jer Klgl Bar Ez Dan Hos Joel Am Obd Jona Mi Nah Hab Zef Hag Sach Mal Mt Mk Lk Joh Apg Röm 1Kor 2Kor Gal Eph Phil Kol 1Thess 2Thess 1Tim 2Tim Tit Phlm Hebr Jak 1Petr 2Petr 1Joh 2Joh 3Joh Jud Offb