1Verlass dich nicht auf deinen Reichtum
und sag nicht: Ich kann es mir leisten. 2Folg nicht deinem Herzen und deinen Augen,
um nach dem Begehren deiner Seele zu leben. 3Sag nicht: Wer vermag etwas gegen meine Macht?
Denn der Herr rächt die Verfolgten. 4Sag nicht: Ich habe gesündigt,
doch was ist mir geschehen?
Denn der Herr hat viel Geduld. 5Verlass dich nicht auf die Vergebung,
füge nicht Sünde an Sünde, 6indem du sagst: Seine Barmherzigkeit ist groß,
er wird mir viele Sünden verzeihen. Denn Erbarmen ist bei ihm, aber auch Zorn,
auf den Frevlern ruht sein Grimm. 7Zögere nicht, dich zu ihm zu bekehren,
verschieb es nicht Tag um Tag! Denn sein Zorn bricht plötzlich aus,
zur Zeit der Vergeltung wirst du dahingerafft. 8Vertrau nicht auf trügerische Schätze;
sie nützen nichts am Tag des Zorns. 9Worfle nicht bei jedem Wind
und geh nicht auf jedem Pfad! 10Bleib fest bei deiner Überzeugung,
eindeutig sei deine Rede. 11Sei schnell bereit zum Hören,
aber bedächtig bei der Antwort! 12Nur wenn du imstande bist, antworte deinem Mitmenschen,
wenn nicht, leg die Hand auf den Mund! 13Ehre und Schmach liegen in der Hand des Schwätzers,
des Menschen Zunge ist sein Untergang. 14Lass dich nicht doppelzüngig nennen
und verleumde niemand mit deinen Worten!Denn für den Dieb ist Schande bestimmt,
schlimme Schmach für den Doppelzüngigen. 15Im Kleinen wie im Großen handle nicht unrecht,
sei nicht statt eines Freundes ein Feind!
Gen Ex Lev Num Dtn Jos Ri Rut 1Sam 2Sam 1Kön 2Kön 1Chr 2Chr Esra Neh Tob Jdt Est 1Makk 2Makk Ijob Ps Spr Koh Hld Weish Sir Jes Jer Klgl Bar Ez Dan Hos Joel Am Obd Jona Mi Nah Hab Zef Hag Sach Mal Mt Mk Lk Joh Apg Röm 1Kor 2Kor Gal Eph Phil Kol 1Thess 2Thess 1Tim 2Tim Tit Phlm Hebr Jak 1Petr 2Petr 1Joh 2Joh 3Joh Jud Offb