Esra - 2

12345678910

1Hier folgt eine Liste der Einwohner der Provinz Juda, die aus der Gefangenschaft und der Verschleppung heimzogen. Nebukadnezzar, der König von Babel, hatte sie nach Babel gebracht; nun kehrten sie nach Jerusalem und Juda zurück, jeder in seine Stadt. 2Sie kamen zusammen mit Serubbabel, Jeschua, Nehemja, Seraja, Reelaja, Mordochai, Bilschan, Misperet, Bigwai, Rehum und Baana. Das ist die Zahl der Männer des Volkes Israel: 3Nachkommen des Parosch: 2172. 4Nachkommen Schefatjas: 372. 5Nachkommen Arachs: 775. 6Nachkommen des Pahat- Moab, und zwar Nachkommen Jeschuas und Joabs: 2812. 7Nachkommen Elams: 1254. 8Nachkommen Sattus: 945. 9Nachkommen Sakkais: 760. 10Nachkommen Banis: 642. 11Nachkommen Bebais: 623. 12Nachkommen Asgads: 1222. 13Nachkommen Adonikams: 666. 14Nachkommen Bigwais: 2056. 15Nachkommen Adins: 454. 16Nachkommen Aters aus der Linie Hiskijas: 98. 17Nachkommen Bezais: 323. 18Nachkommen Joras: 112. 19Nachkommen Haschums: 223. 20Nachkommen Gibbars: 95. 21Männer aus Betlehem: 123. 22Männer aus Netofa: 56. 23Männer aus Anatot: 128. 24Männer aus Asmawet: 42. 25Männer aus Kirjat- Jearim, Kefira und Beerot: 743. 26Männer aus Rama und Geba: 621. 27Männer aus Michmas: 122. 28Männer aus Bet-El und Ai: 223. 29Männer aus Nebo: 52. 30Nachkommen des Magbisch: 156. 31Nachkommen eines anderen Elam: 1254. 32Nachkommen Harims: 320. 33Männer aus Lod, Hadid und Ono: 725. 34Männer aus Jericho: 345. 35Nachkommen Senaas: 3630. 36Von den Priestern: Nachkommen Jedajas vom Haus Jeschua: 973. 37Nachkommen Immers: 1052. 38Nachkommen Paschhurs: 1247. 39Nachkommen Harims: 1017. 40Von den Leviten: Nachkommen Jeschuas, und zwar Nachkommen Kadmiëls, Binnuis und Hodawjas: 74. 41Von den Sängern: Nachkommen Asafs: 128. 42Von den Torwächtern: Nachkommen Schallums, Nachkommen Aters, Nachkommen Talmons, Nachkommen Akkubs, Nachkommen Hatitas, Nachkommen Schobais, im Ganzen: 139. 43Von den Tempeldienern: Nachkommen Zihas, Nachkommen Hasufas, Nachkommen Tabbaots, 44Nachkommen des Keros, Nachkommen Sias, Nachkommen Padons, 45Nachkommen Lebanas, Nachkommen Hagabas, Nachkommen Akkubs, 46Nachkommen Hagabs, Nachkommen Salmais, Nachkommen Hanans, 47Nachkommen Giddels, Nachkommen Gahars, Nachkommen Reajas, 48Nachkommen Rezins, Nachkommen Nekodas, Nachkommen Gasams, 49Nachkommen Usas, Nachkommen Paseachs, Nachkommen Besais, 50Nachkommen Asnas, Nachkommen der Mëuniter, Nachkommen der Nefusiter, 51Nachkommen Bakbuks, Nachkommen Hakufas, Nachkommen Harhurs, 52Nachkommen Bazluts, Nachkommen Mehidas, Nachkommen Harschas, 53Nachkommen des Barkos, Nachkommen Siseras, Nachkommen Temachs, 54Nachkommen Neziachs, Nachkommen Hatifas. 55Von den Nachkommen der Knechte Salomos: Nachkommen Sotais, Nachkommen Soferets, Nachkommen Perudas, 56Nachkommen Jaalas, Nachkommen Darkons, Nachkommen Giddels, 57Nachkommen Schefatjas, Nachkommen Hattils, Nachkommen des Pocheret-Zebajim und Nachkommen des Ami. 58Die Gesamtzahl der Tempeldiener und der Nachkommen der Knechte Salomos betrug 392. 59Die Folgenden kamen aus Tel-Melach, Tel-Harscha, Kerub-Addon und Immer, konnten aber nicht angeben, ob sie ihrer Familie und Herkunft nach aus Israel stammten: 60Nachkommen Delajas, Nachkommen Tobijas und Nachkommen Nekodas, im Ganzen 652; 61dazu bei den Priestern die Nachkommen Habajas, die Nachkommen des Koz und die Nachkommen Barsillais; dieser hatte eine von den Töchtern Barsillais aus Gilead geheiratet und dessen Namen angenommen. 62Die Genannten suchten ihre Eintragung im Geschlechterverzeichnis, aber man fand sie nicht; deshalb wurden sie aus dem Priesterstand ausgeschlossen. 63Der Statthalter untersagte ihnen, vom Hochheiligen zu essen, bis ein Priester für den Losentscheid mit Urim und Tummim zur Verfügung stehe. 64Die ganze Volksgemeinde zählte insgesamt 42360 Personen. 65Dabei waren ihre Knechte und Mägde nicht mitgerechnet; das waren im Ganzen 7337 Personen; dazu kamen noch 200 Sänger und Sängerinnen. 66Pferde hatten sie 736, Maultiere 245, 67Kamele 435, Esel 6720. 68Als sie zum Haus des Herrn in Jerusalem kamen, machten einige von den Familienoberhäuptern großzügige Spenden, damit man das Gotteshaus an seiner alten Stelle wieder errichten könne. 69Ihrem Vermögen entsprechend gaben sie für den Bauschatz 61000 Golddariken, 5000 Minen Silber und 100 Priestergewänder. 70Die Priester, die Leviten, ein Teil des Volkes, die Sänger, die Torwächter und die Tempeldiener ließen sich in ihren Städten nieder, ebenso alle übrigen Israeliten.
Gen Ex Lev Num Dtn Jos Ri Rut 1Sam 2Sam 1Kön 2Kön 1Chr 2Chr Esra Neh Tob Jdt Est 1Makk 2Makk Ijob Ps Spr Koh Hld Weish Sir Jes Jer Klgl Bar Ez Dan Hos Joel Am Obd Jona Mi Nah Hab Zef Hag Sach Mal Mt Mk Lk Joh Apg Röm 1Kor 2Kor Gal Eph Phil Kol 1Thess 2Thess 1Tim 2Tim Tit Phlm Hebr Jak 1Petr 2Petr 1Joh 2Joh 3Joh Jud Offb